Klassische Stadtvilla mit Stil, Platz und vielen Möglichkeiten – provisionsfrei für Käufer

269.000 €

  • Wohnfläche 240,77 m²
  • Zimmer 8
  • Schlafzimmer 5
  • Badezimmer 3
  • Grundstücksfläche 437 m²
  • Haustyp Einfamilienhaus freistehend
  • Etagen 2
  • Baujahr 1908
  • Provision Keine zusätzliche Käuferprovision
  • Balkon
  • Badewanne
  • Gäste-WC
  • Keller
  • Garage/Stellplatz

Standort

32051 Nordrhein-Westfalen - Herford

Beschreibung

# Objektbeschreibung
Diese charmante und zeitlos wirkende Stadtvilla, im Jahr 1908 errichtet und 1977 um-/angebaut, befindet sich in einer Seitenstraße in fußläufiger Nähe zur Herforder Innenstadt und steht hier zum Verkauf.
Der Baustil der Immobilie ist als „Kaffeemühle“ mit zwei Vollgeschossen (hier keine Schrägen) und Dachgeschoss/-boden zu bezeichnen.

**Der Hamburger „Kaffeemühlen“-Baustil ...**

Wikipedia schreibt hierüber Folgendes: „Das Kaffeemühlenhaus ist eine Bezeichnung für einen vor allem in den 1880er- bis 1930er-Jahren errichteten Typ von Wohnhäusern. Es erhielt seinen Namen, da seine Form entfernt an eine Kaffeemühle erinnert. Ein Kaffeemühlenhaus hat einen mehr oder weniger quadratischen Grundriss, einen Keller, in der Regel zwei Vollgeschosse und ein Walmdach mit Ziegeleindeckung. Da Wohnhäuser in dieser Form in großer Anzahl errichtet worden sind, findet man sie in zahllosen Varianten, Ausprägungen und Größen. Die Kellerdecke ist häufig in Beton ausgeführt, während für die übrigen Geschosse Holzbalkendecken verwendet wurden. Die Häuser wurden meist als Ein- oder Zweifamilienhäuser errichtet.“

Diese Attribute treffen auf diese Stadtvilla voll und ganz zu.
Sie wurde in konventioneller Bauweise mit einem Vollkeller samt Betonkellerdecke (Ziegelkappendecke in Stahlträgern für den ursprünglichen Gebäudeteil) erbaut.

Das Haus betreten Sie über einen vorgelagerten Windfang, welcher im Flur des Erdgeschosses mündet.
Von dort teilen sich die Räume einmal rechter Hand L-förmig in die ursprünglich durch die Großeltern genutzten Räume: Bad, Küche 1, Wohnen/Essen und Schlafen. Die Aufteilung und Größe der Räume eignet sich optimal für zwei Personen.
Linker Hand betreten Sie die Maisonette-Wohnung der Eigentümer, welche sich über Erdgeschoss und Obergeschoss erstreckt. Im EG finden sich ein Abstellraum, ein Gäste-WC, eine mit dem großzügigen und knapp 40 m² großen Wohn/Essebereich verbundene Küche sowie ein unbeheizter Wintergarten mit einer Grundfläche von zirka 9 m². Von hier gelangen Sie auch in den kompakten und dadurch äußerst pflegeleichten Garten.
Über eine Treppe des Flurs gelangt man vom EG aus in die 2. Wohnebene (OG), wo sich ein großzügiger Schlafraum, ein Tageslicht-Bad mit Dusche und Badewanne sowie ein als Kind/Gast/Büro nutzbarer Raum samt Loggia befinden.
Die Wohneinheit im Obergeschoss (Einliegerwohnung) wird über eine separate Treppe erschlossen und verfügt über 3 großzügige Zimmer (Wohnen/Essen, Schlafen und Raum 1), Küche, Bad (Raum 2 in den Grundrissen) und Gäste-WC.

Der Dachraum, welcher über eine feste Treppe einfach zu erreichen ist, wird größtenteils als Abstellfläche benutzt und ist tlw. bereits gedämmt worden.

Die Gesamtwohnfläche dieses Einfamilienhauses mit Einliegerwohnung von ca. 240,77 m² verteilt sich mit ca. 95 m² auf die Maisonette-Wohnung im EG/OG, mit ca. 60 m² auf die restlichen Räume im EG (ehemals Wohnbereich der Großeltern) sowie mit ca. 86 m² auf die Einliegerwohnung im Obergeschoss.

Im Kellergeschoss befinden sich der Hausanschlussraum, eine Waschküche, Trockenräume sowie verschiedene Kellerräume – Platz ist also auch hier ausreichend vorhanden.
Zudem ist der Keller über ein separate Außentreppe angebunden.

Die Grundstücksfläche beträgt 437 m², wobei der hintere Gartenanteil für fremde Dritte nicht frei zugänglich ist.

Zwei Garagenstellplätze zum geschützten Abstellen von PKWs runden dieses Angebot ab.

# Ausstattung
Insgesamt finden Sie im ganzen Objekt eine solide und aus heutiger Sicht einfache Ausstattung vor, die je nach Anspruch mit kleinerem oder größerem Aufwand an Ihre persönlichen Vorstellungen anpassbar wäre.
Da Renovierungen/Modernisierungen bisher größtenteils nicht vollumfänglich erfolgt sind, wird dieses Haus als renovierungsbedürftig angeboten.

Im Zuge das Um-/Anbaus wurden 1977 sämtliche vorhandene Fenster gegen Kunststofffenster getauscht bzw. im Anbau auch diese eingebaut.
Die Fenster verfügen über Rollläden.

Die große Maisonette-Wohnung EG/OG erhielt 2017 eine neue moderne Heizungsanlage (Gas-Brennwertkessel samt Speicher von Buderus).

Hier die wichtigsten Ausstattungsmerkmale im Überblick:

+ Massive Bauweise aus den Jahren 1908 & 1977
+ Gas-Etagenheizungen für alle drei Wohnbereiche mit jeweils separaten Zählern
+ Ertüchtigte Elektroinstallation mit separaten Zählern
+ Überdachter Eingangsbereich
+ Dachgeschoss/-boden als zusätzlicher Abstellraum
+ Dachgeschoss/-boden tlw. gedämmt

Überzeugen Sie sich am besten selbst vom Zustand dieses Hauses und vereinbaren Sie gerne eine Besichtigung mit uns.

# Weitere Angaben
Verfügbar ab: sofort
Objektzustand: renovierungsbedürftig
Qualität der Ausstattung: Standard
Bodenbelag: Fliesen, Teppich, Laminat

Grundstücksfläche: ca. 437 m²

# Lagebeschreibung
Herford in Ostwestfalen ist mit etwa 66.500 Einwohnern eine große Stadt im Ravensberger Hügelland zwischen Teutoburger Wald und Wiehengebirge. Osnabrück und Bielefeld sind mit 15 und 46 km Entfernung die nächsten größeren Städte. Über die B 239, B 61, A 2 sowie über die Bahnstrecke ist Herford gut angeschlossen und verfügt über eine herausragende Infrastruktur. Dass das Verkehrsnetz der Stadt auch in Zukunft Bestand hat, zeigen die Planungen, Herford an den Radschnellweg zwischen Minden und Gütersloh anzuschließen. Das Radverkehrsnetz ist auch innerhalb der Stadt vorbildlich und verfügt neben einem gut ausgeschilderten Wegenetz und lokalen Radrouten auch über eine Fahrradstation am Bahnhof.
Von der hier angebotenen Immobilie aus ist die Innenstadt bequem zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erreichen. Ebenfalls liegt der Herforder Bahnhof in kurzer Distanz zum Haus. Die Bushaltestelle Engerstraße ist fußläufig schnell erreichbar und bietet eine gute Anbindung über verschiedene Linien.
Zu den wichtigsten Gewerbe- und Industriebranchen gehören in Herford die Textil- und Kunststoffverarbeitung, die Holzverarbeitung sowie die Nahrungsmittelproduktion.
Grundschulen, weiterführende Schulen, eine Förderschule sowie Berufsschulen definieren das gut ausgebaute Bildungssystem der Stadt. Naherholungsgebiete, Sportstätten, Freizeiteinrichtungen, Theater, Kino und Museen machen Herford zu einer beliebten Stadt mit westfälischer Idylle.

**Noch einige Stichpunkte zur Wohnlage ...**

**Mikrolage**

Wohnumfeldtypologie (Quartier): ältere Leute in Umlandgemeinden, solide Rentner in Zweifamilienhäusern
Typische Bebauung (Quartier): 1–2 Familienhäuser in nicht homogen bebautem Straßenabschnitt

**Infrastruktur (Luftlinie)**

Nächste Autobahnanschlussstelle: Anschlussstelle Herford/Bad Salzuflen (A2) (4,6 km), nächster Bahnhof: Bahnhof Herford (0,8 km), nächster ICE-Bahnhof: Bahnhof Herford (0,8 km), nächster Flughafen: Paderborn-Lippstadt Airport (56,6 km), nächster ÖPNV: Bushaltestelle Weststraße (0,1 km)

**Versorgung/Dienstleistung (Luftlinie)**

Allgemeinarzt (0,3 km), Zahnarzt (0,6 km), Krankenhaus (1,7 km), Apotheke (0,3 km), Einkaufszentrum (7,7 km), Kindergarten (1,1 km), Grundschule (1,9 km), Realschule (7,0 km), Hauptschule (7,7 km), Gesamtschule (3,1 km), Gymnasium (1,6 km), Hochschule (1,4 km)

# Sonstiges
**Mieteinnahmen, Übersicht vorhandene Wohnflächen & Stellplätze sowie Jahresnettokaltmiete**

Das Objekt ist aktuell teilweise bewohnt und vermietet (Räume EG (ehemals Wohnbereich der Großeltern) & Whg. OG).
Der Eigentümer ist aus der rückseitigen Maisonette-Whg. EG/OG bereits ausgezogen. Die Räumung der Möbel und des Inventars sind bereits geplant. Fotos der geräumten Einheit werden kurzfristig nachgereicht/ergänzt.

Weitere Informationen zur aktuellen Nutzung und den Mieteinnahmen erhalten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch mit uns.

**Weitere Hinweise**

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur Anfragen mit vollständigen Kontaktdaten (Name, ggf. Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse) bearbeiten.

Der Eigentümer hat uns beauftragt, den Verkauf seiner Immobilie abzuwickeln. Auf seinen Wunsch hin bitten wir Sie daher von direkten Kontaktaufnahmen abzusehen und Besichtigungstermine nur über die Immobilien-Depot OWL GmbH & Co. KG zu vereinbaren.

Aus gestalterischen Gründen haben wir die Grundrisse in diesem Exposé überarbeiten lassen. Bei der dargestellten Einrichtung und Ausstattung handelt es sich lediglich um Einrichtungsbeispiele. Wir übernehmen keine Haftung für die Maßstabsgenauigkeit. Sollten bemaßte Originalpläne vorliegen, so stellen wir Ihnen diese gerne zur Verfügung.

Alle hier aufgeführten Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen gemacht worden und beruhen auf den Angaben des Verkäufers/Vermieters. Der Makler haftet nicht für Irrtümer oder Schriftfehler. Einen Zwischenverkauf behalten wir uns vor. Dieses Exposé stellt eine Vorabinformation dar. Als Rechtsgrundlage gilt allein der abgeschlossene Miet- oder der notariell beurkundete Kaufvertrag.

Bei Kaufvertragsabschluss ist durch den Käufer keine Vermittlungsprovision an die Firma Immobilien-Depot OWL GmbH & Co. KG zu zahlen.
Die Provision für die Vermittlung dieser Immobilie trägt ausschließlich der Verkäufer. Dazu haben wir mit dem Verkäufer einen provisionspflichtigen Maklervertrag abgeschlossen. Die Firma Immobilien-Depot OWL GmbH & Co. KG ist daher alleiniger Interessenvertreter des Verkäufers.
Wir schließen mit Kaufinteressenten keinen Maklervertrag ab – auch nicht durch Zusendung von Verkaufsunterlagen oder die Vereinbarung eines Besichtigungstermins.

**Als Erster unsere neuen Immobilien-Angebote erhalten!**

Und für den Fall, dass es dieses Mal nicht passen sollte: Unser Newsletter informiert Sie brandaktuell sowie vorab über neu auf den Markt kommende Immobilienangebote. Ihre Chance, schnell zu sein! Kostenlos, unverbindlich, praktisch! Einfach anmelden unter http://www.immobilien-depot-owl.de/newsletter.

# Energie
Energieausweis: Energiebedarfsausweis
Endenergiebedarf: 340.55 kWh(m²*a)
Energieeffizienzklasse: H
Ausstellungsdatum: 08.01.2023
Gültig bis: 01-2033
Baujahr (gemäß Energieausweis): 1908
Heizungsart: Etagenheizung
Wesentliche Energieträger: Gas

Anbieter-Objekt-ID: 32051-0008

Nachricht schreiben

Andere Anzeigen des Anbieters