Großes Gewerbegrundstück mit Wohnhaus in zentraler Lage im Seebad Ueckermünde

460.000 €

  • Art Kaufen
  • Fläche 424 m²
  • Objektart Lager, Hallen & Produktion
  • Baujahr 1994
  • Starkstrom
  • Parkplätze vorhanden

Standort

Chausseestraße 42, 17373 Mecklenburg-Vorpommern - Ueckermuende

Beschreibung

Bei der Immobilie handelt es sich um ein gemischt genutztes Grundstück in einem im Flächennutzungsplan der Stadt Ueckermünde ausgewiesenem Gewerbegebiet.

Im vorderen Teil befindet sich das Autohaus. Das Baujahr ist 1994. Die Gesamtfläche beträgt ca. 394 qm.

Dieses Gebäude ist eine Stahlkonstruktion auf einer Stahlbetonplatte. Die Außenwände bestehen aus Sandwichplatten und Glaselementen.

Im hinteren Werkstattbereich sind zwei große Rolltore eingebaut. In dem Bereich befindet sich auf einer zweiten Ebene ein Materiallager.

Im Außenbereich auf der Vorderseite ist ein großer Parkplatz und eine Carportanlage auf der Rückseite.

Die Beheizung erfolgt über einen Ölkessel von Viessmann.

Alle im Autohaus eingebauten Vorrichtungen werden mit verkauft.

Das Autohaus ist nicht vermietet.

Im mittleren Teil hinter dem Autohaus steht das Wohnhaus. Das Baujahr ist um 1950. Die Gesamtfläche des Hauses beträgt ca. 109 qm (EG ca. 79 qm / DG ca. 30 qm).

Das Haus wird mit Flüssiggas beheizt.

Im Erdgeschoss befinden sich das große Wohnzimmer, die Küche und das Bad.

Im Dachgeschoss sind das Schlafzimmer, das Kinderzimmer und eine Abstellkammer zu finden.

Das leerstehende Haus ist sanierungsbedürftig und nicht vermietet.

Am Rand des Grundstücks steht noch ein abrissreifer Schuppenteil.

Im hinteren Teil steht eine massiv gebaute Lagerhalle mit einer Größe von ca. 26 m x 10 m. Die Höhe beträgt ca. 4 m. Die Halle ist elektrisch erschlossen und nicht vermietet.

Im Grundbuch ist in Abteilung II ein Wege- und Leitungsrecht zugunsten des Eigentümers des westlich gelegenen Wohngrundstücks eingetragen.

Ueckermünde liegt an der Mündung der Uecker in das Stettiner Haff. Die Umgebung Ueckermündes ist – von einigen kaum 20 Meter Höhe erreichenden Erhebungen abgesehen – fast eben. Der Naturraum wird durch den Naturpark am Stettiner Haff geschützt. Südöstlich der Stadt erstreckt sich mit der Ueckermünder Heide das größte Waldgebiet Vorpommerns.

Die Wirtschaft in Ueckermünde ist heute überwiegend durch den Tourismus geprägt. Die Beherbergungsstätten reichen von kleinen Zimmern in privater Vermietung über 3- bis 4-Sterne- Hotels bis hin zu Ferienwohnungen mit eigenen Bootsliegeplätzen. Seit den späten 1990er Jahren wird neben dem Wassersporttourismus zunehmend der Natur- und Radtourismus ausgebaut. Durch die Stadt verlaufen mehrere europäische Radfernwege.

Neben dem Stadt- und Yachthafen besitzt Ueckermünde einen Industriehafen.

Am Rand der Stadt befindet sich das Ameos-Klinikum Ueckermünde, das Mitte der 1990er Jahre zu einem modernen Krankenhaus ausgebaut wurde.

Nächstgelegene größere Städte sind: Stettin (ca. 58 km entfernt), Neubrandenburg (ca. 60 km entfernt) und Berlin (ca. 170 km entfernt).

Landeshauptstadt: Schwerin (ca. 245 km entfernt) Bundesstraße: B 109 (ca. 3,5 km entfernt) Autobahnzufahrt:

BAB 20 (ca. 20 km entfernt) ÖPNV: Regionale Bus- und Bahnlinien in Ueckermünde und im Landkreis Vorpommern-Greifswald, sowie Bahnstrecke, Fahrgastschiffe und Radfernweg.

Nachricht schreiben

Andere Anzeigen des Anbieters