Erbbaurecht! Großzügiger Altbau im begehrten Villenviertel von Bad Godesberg

345.000 €

  • Wohnfläche 198,53 m²
  • Zimmer 10
  • Grundstücksfläche 832 m²
  • Baujahr 1894
  • Provision Mit Provision
  • Keller

Standort

53173 Bad Godesberg - Rüngsdorf

Beschreibung

# Ausstattung
Der unter Denkmalschutz stehende Stilaltbau aus dem Jahre 1894 wurde ursprünglich als stilvolles Doppelhaus erbaut, in den 1960er Jahren zum Schwesternwohnheim umgebaut und zuletzt als Wohnhaus mit Diensträumen für den Pfarrer und Sekretariat genutzt. Der im Jahre 1915 angebaute Wintergarten mit Terrasse wurde ca. 1964 durch einen Anbau ersetzt. Neben dem Haus befindet sich eine Garage die 1990 nachträglich errichtet wurde. Die letzten großen Sanierungsarbeiten wurden augenscheinlich Ende der 1980er/Anfang der 1990er Jahre durchgeführt. Der technische Gesamtzustand des Hauses entspricht daher nicht mehr den Anforderungen an den heutigen Standard und bedarf daher einer Modernisierung, ggf. Neustrukturierung nebeneinanderliegender Räume sowie Investitionen im Bereich der Innenausstattung und üblichen Ästhetik. Das Dach, welches sich optisch in einem befriedigenden Zustand befindet, ist augenscheinlich nicht ausreichend isoliert. Die überwiegend isolierverglasten Fenster sind in Holzrahmen gefasst und stammen offensichtlich aus dem Jahre 1990. Sie bedürfen einer dringenden malermäßigen Überarbeitung. Die Beheizung erfolgt über eine ältere Ölzentralheizung der Firma Viessmann aus dem Jahre 1986, deren Erneuerung notwendig wäre. Der Öltank aus Stahl ist aus dem Jahre 1973. Die Bodenbeläge in den Etagen sind mit Teppich, Fliesen, Filz, PVC und Laminat ausgeführt. Das Gebäude steht nach §2 DSchG unter Denkmalschutz, wonach bei einer Sanierung mit entsprechenden Auflagen zu rechnen ist. Den Text der Denkmalschutzbeschreibung reichen wir auf Wunsch gerne nach. Insgesamt bietet der schöne Altbau in repräsentativer Lage sehr viel Potenzial und ausreichend Platz, auch für eine große Familie.

# Weitere Angaben
Verfügbar ab: nach Absprache

Käuferprovision: 3,57 % inkl. gesetzl. MwSt.
Provisionshinweis: Der Käufer zahlt zum Kaufpreis eine Provision in Höhe von 3,57 % (inkl. MwSt.) des Kaufpreises zzgl. dem für die Berechnung des Erbbauzinses vereinbarten Grundstückswerts von € 528.000,--, fällig und zahlbar bei Abschluss des Kaufvertrages.

Grundstücksfläche: ca. 832 m²

# Lagebeschreibung
Der zum Verkauf stehende Stilaltbau befindet sich im begehrten Bad Godesberger Villenviertel, welches überwiegend durch stilvolle Altbauten geprägt ist. Die charmante Lage, die Nähe zum Rhein und die fußläufige Entfernung zur Bad Godesberger Fußgängerzone, Ärzten, Privatkliniken und mehreren Daxunternehmen in unmittelbarer Nachbarschaft, machen diese Lage in der Bonner Region zu etwas Einzigartigem. Die Bonner Innstadt ist mit der Deutschen Bahn und der U-Bahn schnell erreicht. Auch der Anschluss an die A59, Richtung Köln (Flughafen) und Frankfurt, ist mit dem PKW nur wenige Minuten entfernt

# Sonstiges
Heizungsart: Zentralheizung
Befeuerung/Energieträger: Öl
Baujahr: 1894

Erbbaurecht:
Der Stilaltbau steht auf einem Erbbaugrundstück der Kath. Kirchengemeinde St. Andreas und Evergislus, Bonn. Der Erbbaurechtsvertrag soll mit dem Verkauf des Hauses für 99 Jahre abgeschlossen werden. Der künftig zu bezahlende Erbbauzins soll derzeit € 1.760,-- monatlich betragen. Eine Veräußerung des Grundstückes ist nach Auskunft der Kirchengemeinde nicht vorgesehen. Der der Berechnung zugrundegelegte Bodenrichtwert zum Stichtag 01.01.2024 beträgt € 1.100,-- / m² (II, 600 m², E, Wohngebiet mit Ein- und Zweifamilienhausbebauung) und wurde mit 4 % verzinst.

Energieausweis:
Denkmalschutzobjekte sind von der Vorlagepflicht eines Energieausweises befreit.

Provision:
Der Käufer zahlt zum Kaufpreis eine Provision in Höhe von 3,57 % (inkl. MwSt.) des Kaufpreises zzgl. dem für die Berechnung des Erbbauzinses vereinbarten Grundstückswerts von € 528.000,--, fällig und zahlbar bei Abschluss des Kaufvertrages.

Anbieter-Objekt-ID: 23105

Nachricht schreiben

Andere Anzeigen des Anbieters