Kaufen und Loslegen! Café "Polenka" mit traumhafte Ambiente EG

25.000 € VB

  • Art Mieten
  • Fläche 87 m²
  • Objektart Gastronomie & Hotels
  • Verfügbar ab Monat 04
  • Nebenkosten 300 €
  • Monatsmiete für Gesamtfläche 1.000 €
  • Kaution 2.000 €
  • Starkstrom
  • Stufenloser Zugang
  • Küche
  • Denkmalobjekt

Standort

Schillerstrasse 41, 06114 Sachsen-Anhalt - Halle

Beschreibung

Kaufen & Loslegen!


Sie erreichen mich unter 0177/ 63 29 258

Angeboten wird hier ein attraktives und geschäftiges Café-Bistro in bester Ecklage der Paulusviertels in Halle (Saale) in der Schillerstrasse 41.
Das Café "Polenka" verfügt in den Gasträumen über ca. 45 Plätze und im Sommergarten über 40 Plätze.
Die Küche kann als Vollküche betrieben werden, oder es gibt zu Cafe, Kuchen und Eis nur einen Imbiss.

Das gesamte Inventar in höhe 25.000€ des Cafés wird mit verkauft, die Übernahmeverhandlungen bezüglich des Abstandes sind verhandelbar.

Bestand beinhalet: 2 Kühltresen, San Marco Kaffeemaschine, Kaffemühle, 2 x Backoffen, Küchenvitrine, 2 x Kühlschrank, Küchenmaschine, Sound Anlage, Alarmanlage Vorsicher, Gläser, Tassen, Besteck, Geschirr, Spülboy, Garderobe, Barmöbel, Sofa, 6 Kleine Tische, § große Tische, Glasvitrine, 12 Stühle,3 Barhocker, Sessel, Lampen, Sonnenschirme, Standuhr + Schlüssel,Wickelkommode, 4 Schwerlastregale, Kühlschrank/ Eisschrank, Bierkühlung, Kühltruhe, 2 Toiletten, 1 Pissoir,

Das Café besteht aus einem lichtdurchfluteten Gastraum mit tiefen Fenstern mit Aussicht in den grünen Außensitz.
Im Untergeschoss befindet sich eine Vorbereitungsküche sowie 2x Lager - (sehe Grundriss).

Lage Beschreibung:

Eines der schönsten Viertel in Halle in das Paulusviertel.
Ein Ort mit Geschichte, Flair und einem Hauch Nostalgie.
Große Altbauwohnungen mit hohen Decken und knarrenden Dielen prägen das idyllische Paulusviertel. Kleinstadtgefühle treffen auf Urbanität und ziehen magisch an. Neben der prächtigen Architektur gibt es hier noch so viel mehr – egal zu welcher Jahreszeit: malerische Ecken, leckere Eisdielen, kleine Cafés und idyllische Grünflächen laden zum Verweilen ein. Die Pauluskirche, die auf dem Hasenberg thront, gab dem Viertel im 20. Jahrhundert seinen Namen. Überall grünt und summt es.
Ob zu Fuß, Fahrrad oder mit der Straßenbahn: die Altstadt, der Steintor-Campus und auch der Hauptcampus sind schnell erreicht. Die Kneipenstraße Ludwig-Wucherer-Straße (kurz LuWu) verläuft vom Reileck aus bergauf – von oben blickt man auf die schönsten Sonnenuntergänge der Stadt.

Sie erreichen mich unter 0177/ 63 29 258

Nachricht schreiben

Andere Anzeigen des Anbieters

Das könnte dich auch interessieren