Die etwas andere Immobilie: Ehemaliger Gasthof wartet auf Neuanfang

Kontakt
Dr. Annett Volmer
LichtWelt-Immo Immobilienvermittlung
D-38300 Wolfenbüttel, Schlegelstr. 18 A
(0 Bewertungen)
053349489318
01606977992
05331 / 6071058
Artikeldetails
Kaufpreis:
160.000,00
Immobilien-Standort:
Nutzfläche:
1.167 m2
Objekttyp:
Weitere
Provision:
3,57 % des Kaufpreises einschl. Umsatzsteuer

Die etwas andere Immobilie: Ehemaliger Gasthof wartet auf Neuanfang

Objektbeschreibung:

Sie suchen eine Gewerbeimmobilie? Sie suchen ein größeres Haus für die Eigennutzung? Sie suchen eine Kapitalanlage, die monatlich einen Betrag abwirft, in der Sie sich aber trotzdem noch einbringen können? Dieses Objekt bietet Ihnen alle diese Möglichkeiten. In seinem früheren Leben war dieses Haus einmal ein bekannter Gasthof Hornburgs. Idyllisch gelegen im historischen Ortskern der mittelalterlichen Fachwerkstadt, die zu einem großen Teil unter Denkmalschutz steht. Dem Fachwerkhaus wurde ein Anbau angefügt, der über mehrere Hotelzimmer verfügt. Eine Kegelbahn wurde eingebaut, die immer noch funktionstüchtig ist. Zudem gibt es einen großen Saal für Familienfeiert oder öffentliche Veranstaltungen. Bebauung: Es handelt sich um mehrere aneinandergebaute Gebäude. Der straßenseitige Kopfbau (Gebäude 1 und 1. 1) ist ca. 1750 errichtet worden. Nur dieser Kopfbau steht unter Denkmalschutz. Die letzte Renovierung und ein Umbau fanden 1985 statt. Das ursprüngliche Saalgebäude (mittlerer Gebäudeteil) mit dem Verbindungsbau wurde um 1900 errichtet. Der letzte Umbau fand 1985 statt. Ein weiterer Neubau wurde 1985 errichtet. Kopfbau: Gebäude 1. EG: Gaststube mit 35 Plätzen, Heizung und Lager. OG: 2-Zimmer-Wohnung, Küche, Bad, Flur ca. 62 qm. Gebäude 1. 1 EG: Klubraum für Kegelbahn, WC, Küche. OG: Drei 2-Zimmer-Wohnungen mit Flächen von ca. 60qm und 80qm. Mittelbau: EG: Kegelbahn (eine Bohle und eine Schere), Saal mit ca. 120qm 1. OG: 9 Gäste-Doppel-Zimmer mit Bad2. OG: 7 Gäste-Doppel-Zimmer mit Bad, mehrere AbstellräumeHinteres Gebäude (Neubau): EG: Garage, Lager, Kegelbahn. 1. OG: 3-Zimmer-Wohnung mit Gäste-WC, Bad und Küche, ca. 125qm2. OG: 3-Zimmer-Wohnung, Gäste-WC, Bad, integrierte Küche im Wohnraum, Mansardenraum, ca. 90qm Dieser Neubau ist teilunterkellert. Teilkeller in massiver Ausführung. Bei den Fundamenten handelt es sich um Steinfundamente. Der Kopfbau ist ein Fachwerkhaus, ansonsten handelt es sich überwiegend um Mauerwerk. Dachkonstruktion: Holzkonstruktion mit Unterspannbahn. Dachboden ist gedämmt, Das Doppeldach des Neubaus ist gedämmt. Im Gastraum befinden sich Fliesen und PVC-Belag. In den Wohnungen liegt Parkett und Teppichboden. Die Innenwände sind überwiegend Leichtbauplatten mit Tapete. Im Gastraum befinden sich teilweise Holzverkleidungen. In der Küche ist ein Wandfliesenspiegel angebracht. Die Decken: überwiegend Holzschalung, Leichtbauplatte mit Tapete. Im Neubau befinden sich Holzkassettendecken. Bei den Türen finden sich überwiegend Holzfurniertüren aus dem Jahr der Renovierung (1985). Auch die Fenster sind überwiegend Holzfenster mit Isolierverglasung aus dem Renovierungsjahr. Die Elektroinstallation ist in den Gebäudeteilen zusammenhängend. Eine separate Unterverteilung gibt es in den Wohnungen mit eigenen Zählern. Auch hier aus dem Renovierungsjahr. In den Gästezimmern befinden sich Bäder mit WC, Dusche und Waschbecken aus dem Renovierungsjahr. Heizung: Anschluss an die Gas-Zentralheizung mit zentraler Warmwasseraufbereitung. Insgesamt gibt es 3 Garagen. Das Grundstück ist voll erschlossen und es fallen keine Erschließungsbeiträge an. Das Grundstück liegt in einem Sanierungsgebiet und ist in der Denkmalschutzliste eingetragen. Die hintere Grundstücksfläche ist kein Bauland.

Lagebeschreibung:

Hornburg, die Papststadt
In Hornburg finden Sie eine gute Infrastruktur vor: Einkaufsmöglichkeiten, Kindergarten, Grundschule. Bushaltestellen sowie eine gute Anbindung an die A395. Für Touristen wird einiges getan: Es gibt ein sehenswertes Museum und regelmäßige Nachtwächterführungen.
Hornburg ist eine besondere Stadt, in jeder Hinsicht. Das spätmittelalterliche Stadtbild hat sich über die Jahrhunderte erhalten. Die gesamte Altstadt mit ihren 400 Fachwerkhäusern steht unter Denkmalschutz. Mehrmals diente die Altstadt als Filmkulisse, so im dem Kinofilm „Grete Minde“ nach einer Novelle von Theodor Fontane
Die Burg, auf einem niedrigen Kalksteinplateau inmitten der Stadt gelegen, war die nördliche Grenzfeste der Halberstädter Bischöfe. Von hier aus zog Kaiser Barbarossa 1181 in den Kampf gegen Heinrich den Löwen. Im Dreißigjährigen Krieg war die mächtige Burg häufiges Angriffsziel kaiserlicher und schwedischer Truppen. 1645 zerstörten die Schweden unter General Königsmarck die Burg. Erst 1922 wurde ein Teil der Burg als privater Wohnsitz wieder aufgebaut.
Nach dem Friedensvertrag von 1648 wurde das Bistum Halberstadt und damit auch die Stadt Hornburg dem Kurfürstentum Brandenburg, dem späteren Königreich Preußen, zugesprochen. 1941 wurde das preußische Hornburg durch eine Gebietsreform im Zuge der Salzgitterverordnung braunschweigisch, womit ihr nach dem 2. Weltkrieg das ungleich härtere Schicksal einer Grenzstadt in der DDR erspart blieb.
Die Blütezeit Hornburgs lag im 16. Jahrhundert, als die Stadt durch Hopfenanbau und Hopfenhandel zu großem Wohlstand gelangte. Dieser Zeit verdankt Hornburg seine vielen reich verzierten Renaissance-Fachwerkhäuser mit ihren bunten Fächerrosetten, u. a. das Neidhammelhaus von 1563 und das Storchenhaus von 1560 auf der Wasserstraße, das Schulhaus der ehemaligen jüdischen Gemeinde, Damm 20, auf dessen Hinterhof eine barocke Synagoge stand und das Alte Zeughaus von 1565, Knick 1, das 1609 um einen auf Stelzen stehenden Giebelvorbau erweitert wurde. Das wohl schönste Fachwerkhaus der Altstadt ist das heutige Schuhhaus Apelroth auf dem Marktplatz, das 1609 als Rats-Apotheke erbaut wurde. An den einträglichen Hopfenanbau erinnern der Hopfenspeicher aus dem Jahre 1672, Damm 7, und das Alte Brauhaus von 1638 im Brauerwinkel.Eine der schönsten Kirchen im nördlichen Harzvorland ist die ev. Marienkirche von 1616. Sie ist der erste protestantische Kirchenbau im Bereich der Braunschweigischen Landeskirche. Altar und Kanzel sind bedeutende Kunstwerke der Spätrenaissance. Die jährlich stattfindenden Kirchenkonzerte locken zahlreiche Besucher aus nah und fern nach Hornburg.
Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Dammtor, die Hagenmühle und die katholische Clemenskirche, die zur Erinnerung an den in Hornburg geborenen Papst Clemens II. 1977 eingeweiht wurde. Das Heimatmuseum und das ihm angeschlossene Biedermeierhaus an der Burgmauer informieren über die Geschichte der Stadt.
Seit 1999 ist Hornburg auch „Ein Garten für die Sinne“. Nach Ideen von Professor Hugo Kükelhaus hat die Freie Schule für Musik und Instrumentenbau an mehreren Plätzen der Stadt Objekte zum Sehen, zum Hören, zum Tasten und zum Riechen aufgestellt. Ebenso entstand ein niedersächsischer Bauernrosengarten vor der Sozialstation, dem ehemaligen Krankenhaus der Stadt.
Die erdgeschichtliche Entwicklung hat im südöstlichen Niedersachsen ein ganz besonderes Kleinod entstehen lassen. Gemeint ist das Rothenburg des Nordens, ein historisches Kulturdenkmal von hohem Rang, nämlich die mittelalterliche Fachwerkstadt Hornburg und ihre naturräumliche Lage am Großen Bruch und am Fallstein.

Ausstattungsbeschreibung:

Pflichtangaben gem. EnEV 2014 sind deshalb nicht enthalten, weil ein Energieausweis nicht vorgeschrieben ist (Denkmalschutz).
Ehemaliger Gasthof mit Gaststube, Kegelbahn, Klubraum, Saal, 16 DoppelzimmerDrei 2-Zimmer-WohnungenZwei 3-Zimmer-Wohnungen3 Garagenteilunterkellert
Teilweise Fachwerk, aber überwiegend Mauerwerk

Weitere Angaben:

*** Hinweis - einige Immobilienportale geben Beschränkungen des Textes und der Anzahl der Fotos vor. Den kompletten ausführlichen Text und alle von uns online gestellten Bilder zu dieser Immobilie sowie unsere aktuellen Angebote finden Sie immer auf unserer Homepage lichtwelt-immo. de ***

*** Der Link zu diesem Angebot: ********** ***


*** Videoclip: http: //live. clipnow. com:8080 /rest /link /Lichtwelt /29KA34T ***
*** Referenzen finden Sie hier: https: //lichtwelt-immo. de /weshalb-lichtwelt-immo /das-sagen-menschen-ueber-uns-referenzen /. Lesen Sie dort, was andere Menschen über uns sagen! ***
Pro und Kontra
Pro: +++ Lage in historischem Ort +++Pro: +++ viele Nutzungsmöglichkeiten +++Pro: +++ Gastronomie integrierbar +++Pro: +++ Garage +++Pro: +++ Teilkeller +++Pro: +++ günstige Maklerprovision (nur 5. 712,00 Euro einschl. Umsatzsteuer bei einem Kaufpreis von 160. 000,00 Euro) +++
Der Denkmalschutz der Immobilie kann positive und negative Aspekte mit sich bringen. Bei Sanierung und Modernisierung müssen behördliche Vorgaben beachtet werden. Das kann dann im Ergebnis durchaus ein wenig teurer werden. Aber dafür kann der Eigentümer steuerliche Vorteile in Anspruch nehmen und auch besondere Fördermittel der KfW bekommen.
Alle in diesem Angebot enthaltenen Angaben, Abmessungen und Preisangaben sind ohne Gewähr und basieren auf den Angaben des Verkäufers (oder eines Dritten). LichtWelt-Immo übernimmt hierfür keine Haftung. Trotz aller Sorgfalt bei der Erstellung unserer Exposés können wir Irrtümer und Schreibfehler nicht gänzlich ausschließen.
Sollten noch Fragen offen geblieben sein, so freuen wir uns auf Ihre Mail oder Ihren Anruf. Bitte geben Sie bei Mitteilungen per Mail immer Ihre vollständigen Kontaktdaten (Name, Vorname, Adresse, Telefon- und Handynummer) an. Sie vermeiden dadurch Nachfragen und eine Verzögerung unserer Antwort.
Die in dem Exposé genannte Käuferprovision wird fällig, sobald ein notarieller Kaufvertrag für die angebotene Immobilie geschlossen wird. Für die Fälligkeit reicht bereits die Ermöglichung des Kontaktes der Vertragspartner als wesentliche Maklerleistung aus, die dann unseren Provisionsanspruch begründet. Eine Mitursächlichkeit unserer Tätigkeit für einen Vertragsabschluss löst ebenfalls einen Provisionsanspruch aus.
Eine Weitergabe sämtlicher von uns jetzt und zu einem späteren Zeitpunkt zur Verfügung gestellten Informationen ist nicht gestattet. Für den Fall der Weitergabe an einen Dritten und des Abschlusses des Hauptvertrages durch diesen Dritten sind Sie zum Schadensersatz in Höhe der im Exposé genannten Provision verpflichtet.
Nach der aktuellen Rechtsprechung stellt bereits ein Anruf oder eine E-Mail z. B. zum Zweck einer Nachfrage oder mit der Bitte um Besichtigung einer angebotenen Immobilie (mit Hinweis auf eine anfallende Käuferprovision) grundsätzlich ein Angebot zum Abschluss eines Maklervertrags dar.
Der Makler nimmt dieses Angebot stillschweigend an, indem er dem Interessenten die gewünschten Auskünfte erteilt. Damit ist es rechtlich bereits zu diesem Zeitpunkt zum Abschluss eines Maklervertrages gekommen, der lediglich beinhaltet, dass Sie die Maklerprovision dann zahlen werden, wenn Sie sich für die angebotene Immobilie entscheiden und ein notarieller Kaufvertrag bzw. Mietvertrag abgeschlossen worden ist.
Eine Formvorschrift – wie die Schriftform - gibt es für Maklerverträge nämlich nicht. Aber eine Maklerprovision ist immer erst bei Vertragsabschluss verdient und fällig. Alle Maklerleistungen bis zu diesem Zeitpunkt (Informationen, Besichtigungen, Reservierungen usw. ) sind natürlich völlig kostenlos für Sie!Eine Ausnahme bildet lediglich der eher seltene Fall, dass sich jemand bereits zum Kauf entschlossen hat, der Kaufvertrag dann jedoch aus von ihm zu vertretenden Gründen nicht zustande kommt.
Ein Vertrag kann somit ohne gleichzeitige körperliche Anwesenheit der Beteiligten oder außerhalb der Geschäftsräume (vormals Haustürgeschäft) zustande kommen und fällt dann unter die Vorschriften des Fernabsatzgesetzes, das nämlich inzwischen nach Europarecht auch Anwendung auf Dienstleistungsverträge findet. Das Europarecht schreibt vor, dass ein Muster-Formular für einen Widerruf zur Verfügung zu stellen ist. Die Verwendung dieses Formulars ist aber nicht vorgeschrieben, Sie können den Widerruf auch anders eindeutig erklären.
Diese Verbraucherinformation gilt für Maklerverträge, die ab 13. 06. 2014 abgeschlossen worden sind.
Widerrufsbelehrung
WiderrufsrechtSie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Maklervertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
LichtWelt-ImmoImmobilien + HausverwaltungInhaber: Lutz WalterSchlegelstr. 18 A38300 WolfenbüttelTel. : 05331 6071059Fax: 05331 6071058E-Mail: info@lichtwelt-immo. de
mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das auf beigefügte bzw. auf unserer Homepage vorhandene Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des WiderrufsWenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.
Ende der Widerrufsbelehrung
Den Text der Widerrufsbelehrung können Sie auf unserer Homepage herunterladen.
Gern sind wir auch zu Gemeinschaftsgeschäften mit anderen Maklern bereit. Sprechen Sie uns ruhig darauf an.
Sie benötigen eine Finanzierung für die neue Immobilie oder wollen Ihr neues Zuhause versichern?
Da wir selbst weder Finanzierungen noch Versicherungen vermitteln, empfehlen wir Ihnen für diese Zwecke unser Partner-Unternehmen
„Jens Matuschek Finanzdienstleistungen und Kontaktmanagement“
Der Inhaber Jens Matuschek ist bereits seit 1990 als Finanzierungsexperte im Raum Wolfenbüttel und seit 2005 als Versicherungs- und Finanzmakler selbstständig tätig.Bereits vom ersten Tage seiner Tätigkeit ist die Bau- und Immobilienfinanzierung ein Schwerpunkt und er verfügt inzwischen über mehr als 25 Jahre Berufserfahrung.Wir empfehlen Jens Matuschek, weil wir seine ganz individuelle Arbeit kennen und wissen, dass er sich mit Leidenschaft für seine Kunden einsetzt – auch wenn es mal schwierig wird!Auch Sie werden von ihm begeistert sein – und wahrscheinlich gleich die Versicherungen für die neue Immobilie und alle anderen Lebensbereiche mit ausarbeiten lassen!
Die Kontaktdaten von Jens Matuschek finden Sie auf unserer Homepage!

Das Nachwort:
Sie haben dieses Angebot gelesen, weil Sie natürlich eine Immobilie für sich selbst suchen. Aber Sie sind nicht allein, auch LichtWelt-Immo sucht ständig Immobilien für vorgemerkte Kunden bzw. zur Vermittlung.
Falls Ihnen auf Ihrer Suche Immobilien begegnen, deren Eigentümer den Kontakt zu einem seriösen Immobilienbüro nicht scheuen, so können Sie diesen Kontakt gern vermitteln. Im Erfolgsfall hätten Sie damit sogar noch ein gutes Taschengeld verdient. Näheres dazu finden Sie auf unserer Homepage unter dem Stichwort „Prämie“.

Flächen:

Gesamtfläche: 1. 167,00 m2

Ausstattungsliste:

Kategorie: STANDARD

Küche: Einbauküche

Boden: Fliesen, Linoleum, Teppich

Heizungsart: Zentralheizung

Befeuerung: Gas

Abstellraum: Ja

Zustand:

Baujahr: 1750

Zustand: SANIERUNGSBEDUERFTIG

Alter: Altbau


Objektnummer: 179
Weitere Anzeigen dieses Anbieters
Gewerblich
130.000,00
Entfernung ca. 9,8 km
29.000,00
Entfernung ca. 0,0 km
249.000,00
Alle Anzeigen in Gewerbeimmobilie kaufen
Gewerbeimmobilie kaufen in Wolfenbüttel


Kleinanzeigen.de ✔ Der virtuelle Flohmarkt für Ihre kostenlose Kleinanzeige.

Neue Rubriken: Gutscheine | Tickets | Essen & Getränke | Tauschbörse | Mieten & Vermieten | Kontaktanzeigen
Kostenlose Kleinanzeigen | Wohnung kaufen | Jobbörse | Flohmarkt | Haus kaufen | Gebrauchtwagen | Motorräder | Bekleidung | Haushaltsgeräte

Egal ob in Berlin, Hannover, der Hansestadt Hamburg, München, Dresden, einer Stadt wie Leipzig und Stuttgart oder Köln
der Kleinanzeiger für Ihre gratis Anzeigen hilft Ihnen neues wie gebrauchtes an privat oder gewerbliche Interessenten zu vermitteln.
Kaufen oder Verkaufen - Verschenken oder Tauschen. Bei Kleinanzeigen.de ist alles möglich. Suche & Finde ✔ Biete & Handle ✔ Schenke oder Tausche ✔ Neu wie Gebraucht. Kostenlos & ohne Provisionen!