2 liebevolle Perser-Somali Rassekatzen suchen neues Zuhause!

Kontakt
Privater Anbieter
D-64293 Darmstadt
(0 Bewertungen)
Artikeldetails
Preis:
auf Anfrage
 
Sehr schweren Herzens müssen wir uns von unseren 2 geliebten Hauskatzen Mogli und Minou trennen. Aufgrund von familiären Veränderungen, können wir unseren zwei süßen leider zukünftig nicht mehr die Zeit und den Raum bieten, den sie verdient haben und der sie glücklich macht.

Diese Entscheidung tut uns im Herzen weh, aber für unsere zwei süßen Tiger ist es einfach das Beste in einer neuen Familie zu leben, die öfter Zuhause ist, als wir es in der Zukunft sein können.

Manchmal hat man leider einfach keine Wahl und manchmal ist es auch im Interesse der Katze, Verantwortung zu zeigen, indem man für das Tier ein neues Zuhause sucht, in dem man ihm besser gerecht werden kann. Sich ehrlich einzugestehen, dass man den geliebten Tieren nicht mehr das bieten kann, was man sich für es wünscht, ist alles andere als einfach und für uns war es ein schwieriger Prozess.

 

Mogli, der ältere Bruder, 7 Jahre jung

Mogli ist ein liebevoller und sehr verschmuster sowie sauberer Kater. Er ist zunächst sehr ängstlich (fremden gegenüber) steht aber, sobald er alle kennt und Vertrauen gefasst hat, gerne im Mittelpunkt der Familie. Er braucht viel liebe und Zuneigung und gibt extrem viel zurück, wenn man sich um Ihn kümmert bzw. mit ihm spielt oder kuschelt. Es dauert allerdings eine ganze Weile, bis er vertrauen fasst und sich öffnet. Er hat für eine Katze ein tiefes Einfühlvermögen, hohe Intelligenz und kommt sogar, sobald man traurig ist, um zu trösten. Mogli spielt gerne auf dem Balkon und rollt sich auf dem Boden. Er ist sehr pflegeleicht, da er fast ausschließlich Trockenfutter isst und sich sorgfältig putzt. Er liebt gekochte Pute und Hähnchen, sowie gekochten Fisch und Naturjoghurt als Abwechslung. Auch Leckerli (Sticks von Aldi und Co.) mag er sehr gerne. Am Esstisch sitzt er auch gerne dabei und hofft, dass etwas für ihn „runterfällt“
😊
. Ca. 2- bis 3-mal im Monat wird er von uns gebürstet bzw. enthaart. So fühlt er sich wohler, als wenn man das Fell zu lange wachsen lässt. Mogli ist insgesamt eine sehr charakterstarke Katze mit einem ganz weichen und sensiblen Kern. Beim Kuscheln klettert er gerne auf die höchste Stelle und legt sich auf unsere Brust. Er Brummt dann ganz laut und genießt das. Gelegentlich springt er gerne in Waschbecken, um dort zu kuscheln und schleckt am Wasserhahn.

Minou, die jüngere und kleinere Schwester, 7 Jahre jung (ein paar Minuten später geboren)

Minou ist etwas das Gegenteil von ihrem Bruder. Sie ist viel kleiner und hat es leichter, auch mal für sich bzw. alleine zu sein. Sie kuschelt auch sehr gerne und lässt sich, nachdem sie vertrauen gefasst hat, voll und ganz gehen. Der Charakter ist nicht ganz so ausgeprägt wie bei ihrem Bruder. Sie beobachtet Mogli und macht meistens nach, was er macht. Die Rollen sind zwischen Bruder und Schwester klar verteilt. Minou isst Nassfutter und von daher kommt es auch nicht zu Streitigkeiten um das essen. Sie ist Mogli untergeordnet und gibt immer nach. Minou ist hin und wieder mit ihrem Fell überfordert. Wir bürsten auch sie regelmäßig und schneiden ihre Haare etwas kürzer. So fühlt auch sie sich viel wohler und sie ist nicht mit ihrem Fell überfordert. Gelegentlich bilden sich knoten, die jedoch problemlos heraus zu bürsten sind. Minou isst eigentlich nur ihre Sorte Nassfutter, die es bei Fressnapf und Co. Problemlos zu kaufen gibt. Was Minou allerdings auch sehr gerne mag ist hin und wieder etwas Naturjoghurt. Sobald man mit Minou eine Beziehung aufgebaut hat, kommt sie regelmäßig zum kuscheln und gibt sich hin. Minou ist total technikbegeistert und schaut gerne Autos hinterher oder setzt sich in Werkzeugkoffer
😊
.

Besonderheiten:

Durch das jeweilige Putzen, was Katzen ja oft machen, kommt es gelegentlich vor, dass Sich die Katzen übergeben bzw. den Haarbüchel im Magen loswerden wollen. Mogli hat damit wenig Probleme und übergibt sich etwa alle 4- 6 Wochen mit einem Haarbüchel. Minou hat durch ihre flachere Nase etwas mehr Probleme beim übergeben. Sie reagiert dann teilweise etwas panisch beim Erbrechen, da sie Angst hat keine Luft mehr zu bekommen. Um dies zu minimieren, geben wir ihr jeden Tag etwas Malzpaste (ohne Zucker) in Ihr Futter und vermischen das. So gehen viele Haare schon beim Stuhlgang mit heraus. Mogli schleckt gerne an der Tube
😊
. Die beiden brauchen viel frisches Wasser, da Mogli hauptsächlich nur Trockenfutter isst. Minou ist etwas Trinkfaul, daher machen wir immer etwas Wasser über das Futter. So nimmt sie auch ausreichend Flüssigkeit auf.

Es steht die komplette Ausstattung zur Verfügung und wird mit übergeben.


·
       

Geburtsurkunde und Rassebestätigung


·
       

2 Trageboxen


·
       

Großes Katzenklo


·
       

Katzenkorb, Decken, Spielsachen, etc.


·
       

Sehr edler und aufwändig selbst hergestellter Katzenbaum aus Nussbaum und Eichenholz (Unikat). Diesen Katzenbaum lieben die Zwei und verbringen unendlich gerne Zeit darauf. Die Rasse (Perser-Somali) liebt es, etwas erhöht zu liegen, was man ihnen unbedingt für ihre Zufriedenheit ermöglichen sollte.


·
       

Impfpässe (natürlich sind beide gegen alles, was eine Hauskatze benötigt, geimpft).


·
       

Komplette Pflegeausstattung (Bürsten, etc.)


·
       

Schalen, Trinkgefäße, usw. (alles aus Edelstahl)


·
       

Erstausstattung Futter für 2 Monate und weitere Hinweise


·
       

Beide sind natürlich auch sterilisiert bzw. kastriert und absolut Stubenrein


·
       

Für Katzen giftige Pflanzen sollten sich nicht in der Wohnung befinden. Daran knabbern die beiden und bekommen Magenprobleme oder schlimmeres

 

Alles was wir uns für die beiden wünschen, ist der liebevolle Umgang, ausreichend Wohnraum und herzliche Tierhalter, die mehr Zeit und Raum haben, als wir es zukünftig haben werden. Gerne unterstützen wir auch im Nachgang (natürlich nur sofern das gewünscht ist) mit Tipps und Tricks oder kommen einmal zu Besuch, sofern das die Eingewöhnung erleichtern kann,

Mogli&Minou werden nach der Eingewöhnungsphase viel liebe und Freude in das neue Zuhause bringen. Sie brauchen einander uns sind nur im Doppelpack abzugeben. Da sie sehr bezogen auf uns aufgewachsen sind, werden die zwei wohl erst einmal eine Zeit trauern bzw. sich umgewöhnen müssen, um die neue Familie kennenzulernen und anzunehmen. Hier wird etwas Geduld nötig sein.

PS: Kleinkinder bereiten den beiden Stress. Ein Haushalt ohne Kleinkinder wäre wirklich besser. Die beiden waren noch nie draußen (nur Balkon), also absolute Hauskatzen!

Abschließender Hinweis: Der Kaufpreis der Rassekatzen, der guten Ausstattung, des edlen Katzenbaums usw. war beträchtlich! Wir wollen kein Geld, nur das Wohl von Mogli und Minou. Daher haben Sie bitte Verständnis, dass wir uns ein Bild der neuen Familie machen wollen, um sicherzustellen, das es den beiden später gut geht.

Wir freuen uns sehr, von netten Menschen zu hören die sich vorstellen können, Mogli und Minou aufzunehmen und zwei liebevolle Tiere glücklich zu machen!

Gerne können wir uns in einem persönlichen Gespräch kennenlernen.

Viele liebe Grüße

Familie Schulz




Kleinanzeigen.de ✔ Der virtuelle Flohmarkt für Ihre kostenlose Kleinanzeige.

Neue Rubriken: Gutscheine | Tickets | Essen & Getränke | Tauschbörse | Mieten & Vermieten | Kontaktanzeigen
Kostenlose Kleinanzeigen | Wohnung kaufen | Jobbörse | Flohmarkt | Haus kaufen | Gebrauchtwagen | Motorräder | Bekleidung | Haushaltsgeräte

Egal ob in Berlin, Hannover, der Hansestadt Hamburg, München, Dresden, einer Stadt wie Leipzig und Stuttgart oder Köln
der Kleinanzeiger für Ihre gratis Anzeigen hilft Ihnen neues wie gebrauchtes an privat oder gewerbliche Interessenten zu vermitteln.
Kaufen oder Verkaufen - Verschenken oder Tauschen. Bei Kleinanzeigen.de ist alles möglich. Suche & Finde ✔ Biete & Handle ✔ Schenke oder Tausche ✔ Neu wie Gebraucht. Kostenlos & ohne Provisionen!